header_wissenswertes
Friedhöfe

Die Anmeldung einer Beisetzung bei der Friedhofsverwaltung sollte zügig erfolgen.

In Gladbeck sind die vollständigen Beisetzungsunterlagen spätestens 48 Stunden vor der Beisetzung vorzulegen
In Bottrop sind die vollständigen Beisetzungsunterlagen spätestens 24 Stunden vor der Beisetzung vorzulegen

Der schriftlichen Anmeldung sollte eine mündliche Terminabsprache vorausgehen, die möglichst frühzeitig erfolgen und ggf. die auch die Terminabsprache für die Nutzung der Friedhofkapelle für die Beerdigungsfeier beinhalten sollte.

In Bottrop stehen folgende Friedhöfe für eine Beisetzung zur Verfügung:

» Westfriedhof Westring 43
» Parkfriedhof Hans-Böckler-Str. 115
» Nordfriedhof Nordring 45
» Alter Friedhof Bottrop Horster Str. 65
» Ostfriedhof Lütkestraße 23
» Friedhof Grafenwald Sensenfeld
» Alter Friedhof Kirchhellen An St. Johannes
» Neuer Friedhof Schulstraße 41
» Kath. Friedhof St. Marien Feldhausen Marienstr. (Kirchlich)

Die städtischen Friedhöfe in Bottrop stehen neben den Bottroper Bürgern auch auswärtigen Menschen zur Verfügung. Mit Ausnahme der anonymen Urnenbeisetzungen, die z. Zt. Nur auf dem Parkfriedhof möglich ist, werden alle anderen Beisetzungsformen auf allen städtischen Friedhöfen in Bottrop angeboten.
In allen Fragen rund um das Friedhofswesen steht Ihnen unser kompetentes Ωmega-Team gerne zur Verfügung.

» http://geodaten.stadt-bottrop.de/website/friedhof/viewer.htm


Besuchszeiten der Bottroper Trauerhallen:

» montags bis freitags 11. 00 Uhr – 12.00 Uhr
» samstags, sonn- und feiertags
» Parkfriedhof 09.00 Uhr – 10.00 Uhr
» Nordfriedhof 12.45 Uhr – 13.45 Uhr
» Ostfriedhof 11.30 Uhr – 12.30 Uhr
» Westfriedhof 10.15 Uhr – 11.15 Uhr
» Friedhof an der Schulstraße 14.00 Uhr – 15.00 Uhr

Friedhofsgebühren in Bottrop:

» Friedhofsgebühren Bottrop

Friedhofssatzung in Bottrop:

» Friedhofssatzung in Bottrop

In Gladbeck stehen folgende Friedhöfe für eine Beisetzung zur Verfügung

» Friedhof Brauk Behmerstr.
» Friedhof Mitte Konrad-Adenauer-Allee 1
» Kath. Friedhof St. Lamberti Lindenstraße
» Friedhof Rentfort Martin-Luther-Str.

Auf allen Gladbecker Friedhöfen sind alle in Gladbeck zugelassenen Beisetzungsformen möglich. Die Beisetzung auf einem Gladbecker Friedhof ist im Regelfall den Gladbecker Bürgern vorbehalten. Ausnahmen sind auf schriftlichen Antrag möglich. Bei der Erledigung der entsprechenden Formalitäten ist Ihnen unser Ωmega-Team gerne behilflich.

Der katholische Friedhof St. Lamberti ist den Gemeindemitgliedern der Kirchengemeinden St. Lamberti und Herz Jesu vorbehalten. Ausnahmen sind möglich. Bei der Erstellung der entsprechenden Ausnahmeanträge steht Ihnen unser Ωmega-Team gerne zur Seite.

Besuchszeiten der Gladbecker Trauerhallen:

» montags bis freitags 8. 00 Uhr – 15.30 Uhr
» samstags, sonn- und feiertags 10. 00 Uhr – 12.00 Uhr

Friedhofssatzung in Gladbeck:

» Friedhofssatzung Gladbeck